...Johann Sebastian Bachs monumentale Chaconne aus der Partita Nr.2 d-Moll (BWV 1004) überträgt der Künstler präzise auf sein Instrument...Sensibel und intelligent mischt Nunoya die Farben und lässt feinsinnig Bachs Meisterwerk kostbar schimmern...
...Das Duo (mit Benyamin Nuss) verleiht Piazzollas Suite „Tangata Silfo y Ondina“ Rasanz, rhythmische Hochspannung und Feinschliff...Gemeinsam ist dieses Duo unschlagbar mit Schlägeln, Fingerfertigkeit und dem großen gemeinsamen Nenner für Musik jeder Couleur...

Birgit Jürgens, Hildesheimer Allgemeine Zeitung

...So war es ein körperliches, nahezu tänzerisches Erlebnis, Nunoya hinter seiner Marimba mit den verschiedensten Schlägeln virtuos hantieren zu sehen: „Großartig, einfach toll,“, waren sich die über 200 Zuhörer in der Dorfkirche einig...

Reiner Becker Westdeutsche Allgemeine Zeitung (WAZ)

Sein mitreißendes Spiel, seine Fähigkeit... Klangteppiche voller Harmonie zu entwickeln, um sie sogleich wie mit Paukenschlägen zu zerstören, seine exzellente Virtuosität des gleichzeitigen Anschlagens verschiedener Tonlagen und unterschiedlicher Dynamik ...all das riss die 300 Besucher zu frenetischem Beifall hin.

Braunschweiger Zeitung

Nunoya war magnetisch...sein Ausfeilen der Details war imponierend, er brach die sanfteste Dynamik auf den Level eines Flüstern herunter...seine filigrane Balance mit den Streichinstrumenten erzeugte eindringliche leuchtende Töne...Wenn die Marimba ein noch populäreres Solo Instrument wäre, Fumito Nunoya würde auf eine sehr erfolgreiche Solo Karriere zustreben.

Houston Chronicle

Agile and terrifically talented

Boston Herald

Marimbist Fumito Nunoya is a stunning performer who is way overdue to be more widely recognized on the international scene. The depth of his musicianship rivals that of any solo percussionist I've heard."

Nancy Zeltsman
Chair of Percussion Department
The Boston Conservatory & Faculty at
Berklee College of Music

Lassen sie uns über unglaubliche Präzision sprechen; lassen sie uns über Fumito Nunoya und sein unglaubliches Marimba-Spiel sprechen. Diese CD ist eine Verbindung vieler verschiedener Welten - klassisch westlich geprägte Musik, wie die Sonaten von Bach und Musik von Schwantner aus dem 20. Jahrhundert, zusammen mit zeitgenössischen Japanischen und Chinesischen Kompositionen. Diese CD könnte mit seiner großartigen Auswahl, welche die wahren Möglichkeiten der Marimba aufzeigen, zu einer standardgebenden Aufnahme des Marimba-Spiels auf höchstem Level gehören. Die beiden Bach Sonaten sind Beispiele der absoluten Genauigkeit. Wenn jemand auch nicht mit der Interpretation übereinstimmen sollte, niemand könnte etwas anderes, als über die Maßen, von dieser "nahe-am-perfekten" Aufnahme, beeindruckt sein. Gleichermaßen hat Schwantners “Perpetual Motion” noch nie solche Lebendigkeit in einer Darbietung erfahren, und diese Aufnahme könnte einen Standard für alle setzen, die Schwantners Arbeit studieren möchten. Die CD enthält außerdem noch zahlreiche Chinesische/Japanische Werke für Marimba. Miki’s “Marimba Spiritual” steht für ein weiteres Beispiel überragender Darbietung auf dieser monumentalen CD. Aber das Titelstück, “Red Dragonfly, eines der meist geliebten Lieder Japans, welches Nunoya selbst als Solo-Marimba-Stück arrangiert hat, demonstriert am besten die wahren Fähigkeiten dieses Künstlers/Arrangeurs. Die Originalmelodie klingt erst im letzten Teil des Werkes durch, mit dieser Besonderheit zeigt das Stück eine ganz eigene Variaton dieses Liedes...

F. Michael Combs
Percussive Arts Society
percussive Notes OCTOBER 2007 Issue

I received the debut CD “Red Dragonfly,” including Marimba Spiritual, from Mr. Nunoya in the fall of 2006. I had been very busy, but finally, I made time to listen to the CD. I was planning to scan- listen the piece; however, I could not stop listening to the performance. I decided to focus on it from the beginning to the end. I was dazzled by the performance.
This piece has been performed more than 10,000 times all over the world, and in numerous CDs. However, the performance by Mr. Nunoya and his ensemble were truly amazing. It is one of the best performances I have heard. Their approach of this music is very serious. There is no bluff. The whole ensemble created an overflowing vitality. The marimba solo part was truly splendid, and I was fully satisfied.
I hope they will keep playing this piece, and impressing and satisfying more and more audiences.

Minoru Miki
Composer of "Marimba Spiritual"

I offer my most enthusiastic recommendation on behalf of Fumito Nunoya for his artistry and eloquent demeanor. I invited Fumito to the University of South Florida for a two day session to coach my ensemble, give lessons to advanced marimba students and perform a recital. I found Mr. Nunoya’s comments to be very insightful, helpful and creative. Fumito is sincere, friendly and extremely generous with his time. Fumito Nunoya’s recital was of the highest sense of artistic beauty, intellect and musicality. The students and I will welcome his return visit to Tampa with much anticipation!!!

Robert McCormick
Professor of Music
University of South Florida